Felldecke

Felldecke – Echt oder Kunstfell?

felldecke kaufen Felldecken sind seit jeher sehr beliebt als Schutz vor der Kälte. Früher verwendete man vorwiegend Decken aus echten Fellen, weil kein anderes Material vorhanden war und man Tierfelle schon als Überbleibsel von der Jagd nach Nahrung hatte. Weil die Menschen so lange mit diesen Felldecken gelebt haben, sind sie wohl auch heute noch sehr begehrt. Man geht allerdings heute dazu über, Felldecken aus Imitat zu benutzen. Diese Decken werden aus synthetischen Material hergestellt und sehen echtem Fell täuschend ähnlich, sowohl in Farbe als auch in Musterung des Felles. Sie fühlen sich ähnlich angenehm an wie echtes Fell. Man bevorzugt heute Kunstfell, weil vor allem die Tiere dadurch geschützt werden und nicht mehr für ihr Fell sterben müssen und zweitens zum Schutz der Umwelt. Bei der Bearbeitung von echtem Fell werden viele Giftstoffe eingesetzt und die Kohlendioxid-Bilanz ist 5-6 Mal höher als bei der Herstellung von Kunstfell. Außerdem sind Decken aus künstlich hergestelltem Fell weitaus preisgünstiger als Decken aus echtem Fell, sehen diesen aber täuschend ähnlich und fühlen sich genauso weich und kuschelig an.

Felldecken von guter Qualität haben eine enge, feine Faserstruktur und die Haare werden gut gehalten. Viele bekannte Modeschöpfer benutzen dieses hochwertige Material für ihre Designerdecken. Durch moderne Druckverfahren kann das Muster eines jeden Tierfelles nachgearbeitet werden und das Ergebnis sieht sehr echt aus. Durch die feine Struktur der Fasern sind diese Decken außerdem extrem weich und kuschelig und fühlen sich angenehm an.

Felldecken im Wohnbereich

Hier geht es zu den Produkten ->
Sie können eine Felldecke im Wohnbereich ruhigen Gewissens einsetzen, weil kein Tier dafür sterben musste. Sie bieten Ihnen trotzdem die gleiche Behaglichkeit wie ein echtes Fell. Sie eignen sich hervorragend als lose Drapierung für einen Sessel oder eine Couch und verleihen dem Raum sofort eine warme und anheimelnde Atmosphäre und sehen zudem noch sehr edel aus. Die Wahl des Felles sollte sich ganz nach Ihrem Geschmack richten. Es gibt die Felldecken in vielen Unifarben mit den unterschiedlichsten Fellstrukturen, wobei auch höhere und niedrigere Strukturen, also ein Muster, eingearbeitet werden können. Es gibt aber auch Fellmuster wie bei einem Leopard, Tiger, Schneeleopard oder jedes andere gewünschte Tierfell. Die Decken sind in einer dickeren Qualität für den Winter und einer dünneren Qualität für den Sommer erhältlich.
Die Felldecken werden gerne als Schonbezug für eine Couch oder einen Sessel genommen. Das schont nicht nur die Sitzmöbel sondern sieht auch vornehm und edel aus. Das Fell macht Ihre Couch oder Ihren Sessel auch noch außerordentlich weich und kuschelig.
Und natürlich eignen sich die Felldecken auch zum Zudecken. Sie verleihen Ihnen durch ihre Weichheit und das angenehme Gefühl auf der Haut ein Gefühl von Behaglichkeit und höchstem Wohlgefühl. Sie werden nicht mehr darauf verzichten wollen und das nicht nur auf der Couch sondern auch vor dem Kamin. Warm zugedeckt oder auf einer weichen Unterlage werden Sie sich entspannen und Ihre Freizeit genießen.
Die Decken sind leicht zu pflegen und können zumeist bei 30 Grad in der Waschmaschine gewaschen werden. Sie sollten dabei wenig Waschmittel verwenden und Sie sollten darauf achten, dass die Waschmaschine nur zu 75 % gefüllt ist, damit die Fellstruktur nicht platt gedrückt wird. Auch sollte die Decke direkt nach dem Waschen sehr gut aufgeschüttelt werden, damit sie schön flauschig bleibt. Wie eine Decke aus echtem Fell sollte auch die Decke aus synthetischem Material des öfteren gelüftet und aufgeschüttelt werden, um sie frisch zu halten und die Faserstruktur aufzulockern.

Felldecke im Schlafbereich

Auch im Schlafzimmer sind die Felldecken vielseitig einsetzbar. Zum Zudecken sind sie warm und kuschelig und sie sind angenehm auf der Haut. Wenn Sie so zugedeckt im Bett liegen, werden sie sich warm und geborgen fühlen, einen erholsamen Schlaf finden und erfrischt wieder aufwachen. Aber durch die angenehme Wärme und Behaglichkeit werden Sie gar nicht aufstehen wollen.
Als Tagesdecke sehen Felldecken elegant und edel aus. Durch die vielfältigen Farben und Muster können Sie Ihrem Schlafzimmer immer wieder ein neues Aussehen verleihen. Es wird elegant und edel aber gleichzeitig wohnlich und behaglich wirken.Felldecken verleihen auch Ihrem Auto eine gewisse Eleganz und Bequemlichkeit. Sie schonen nicht nur Ihre Autositze sondern machen sie auch noch weicher und bequemer. Sie können sich auch im Auto richtig schön auf Ihrem Sitz einkuscheln. Außerdem werten Sie durch ihr Aussehen das Innere Ihres Autos auf.Heute müssen keine Tiere mehr sterben, damit Sie eine edle Felldecke besitzen können. Die Qualität und Beschaffenheit einer künstlichen Felldecke erfüllt diesen Wunsch genau so gut. Die künstlichen Felldecken sind kuschlig weich und fühlen sich an wie echtes Fell. Diese Decken sind in allen Farben und Varianten echten Felles und außerdem in vielen farbigen Varianten zu haben. Sie passen in jede Wohnung und zu jeder Stilrichtung. Sie verleihen Ihrer Wohnung Eleganz und Behaglichkeit zugleich. Sie sind sehr leicht verglichen mit echtem Fell und sie sind viel leichter zu pflegen. Auch nach vielen Wäschen sind sie immer noch schön weich und kuschlig. Ein weiterer großer Vorteil ist der Preis. Sie sind viel preisgünstiger als echtes Fell. Weiter eignet sich eine Felldecke ebenfalls als Tagesdecke wenn man auf den Look steht und es einem gefällt.