Skip to main content

Aus Liebe zum Wohnraum - Beste Tagedecken und Raumtextilien für Sie

Tagesdecke Orientalisch

Märchenhafte orientalische Tagesdecken aus 1001 Nacht

Der Orient ist das Land im Osten, das Morgenland, das Land der aufgehenden Sonne. Der Orient übt eine große Faszination, die von den fremden Kulturen ausgeht aus. Das Fernweh nach dem Morgenland spiegelt sich bei vielen im Wohnstil wider. Eine orientalische Tagesdecke kann das Flair dieser entfernten Kulturen ins eigene Heim holen.

Der orientalische Einrichtungsstil ist für seine reichen Verzierungen bekannt, wobei hier Motive rund um die Vegetation, wie zum Beispiel Blüten oder Ranken und Blätter, sogenannte Arabesken, typisch sind. Die Farben, wie zum Beispiel rot und orange oder gelb und azurblau, stechen kräftig hervor oder sind in dezenter Form in Erdtönen zu finden. Bei dieser Option tritt in Kombination mit edlen Stoffen und glänzendem Metall ein besonders edles Raumbild in Erscheinung.

Tagesdecke Orient Auswahl

Bestseller Nr. 1
raajsee Indian Tapestry Mandala Ombre Tapestry Hippie Psychedelic Wall Hanging, Elephant Boho Indian Cotton Wall Cloth Oriental (Grey)*
  • Wandbehang, Tagesdecke, Raumteiler, Strandlaken, Yoga-Matte, Tischdecke, Wandteppich, Wohnheim, Überwurf, Meditationsteppiche,
  • Schwarz-Weiß, 100 % Baumwolle, mehrfarbige Ombré-Drucke.
  • Kalte Maschinenwäsche / chemische Reinigung. Bleichen nicht erlaubt
Bestseller Nr. 2
RAIN QUEEN Teppich Kelim Kilim Carpet Bodenmatte Bodenbelag Orientalischer Indischer Handgekn¨¹pfter Orient (130 * 180CM, Bunt)*
  • Größe : 130*180CM
  • Kräftige Farben, klassische geometrische Formen, werden zu einem einzigartigen Ornament.
  • Das Weben von Teppichen hat eine lange Tradition in Indien. Bereits in vorislamischer Zeit haben die Inder Kelims gewebt.

Letzte Aktualisierung am 29.10.2020

Das Gebiet des Orients

Eine scharfe Abgrenzung des Gebietes gibt es nicht. Im groben umfasst es die Bereiche der südasiatischen Länder Indien und Pakistan, der ostasiatische Länder wie China und Japan sowie auf die südostasiatischen Länder Indonesien, Thailand und die Philippinen. Später umfasste der Begriff den Nahen Osten und Teile der arabisch-islamischen Welt, wozu auch ein Teil von Nordafrika zählt.

Diese Vielzahl an Völkern, die zum Orient zählten und heute noch zählen, fließen mit ihren Kulturen und Traditionen in den Abbildungen auf Stoffen, auf deren Muster und  Ornamenten und in der Farbenpracht dieser ein.

Tagesdecke Orientalisch

Tagesdecke Orientalisch

Die orientalische Tagesdecke – Der Orient für das eigene zu Hause

Die orientalische Tagesdecke ist ein kostbares Einzelstück, das entweder ein absolutes Highlight in einer eher modernen Einrichtung ist oder auch als modische Ergänzung gesehen werden kann, in einem Raumkonzept, das bereits orientalisch geprägt ist. Diese Tagesdecke ist nicht nur zeitlos, sie übermittelt auch ein schönes und wohliges Urlaubsgefühl.

Die Farben und das Gold des Morgenlandes im eigenen Bettüberwurf

Das Farbspektrum umfasst prägnante Töne wie kräftiges lila, tiefes Petrol oder intensives rot und knalliges orange. Sehr typisch ist aber auch das elegante und edle Gold. Gold ist eine teure und exklusive Farbwahl, die auch eine symbolische Verankerung mit sich trägt. Es steht für die Beständigkeit, das Haltbare und das Unvergängliche. Genau auch wie der Orient, dessen Geschichte und Magie unvergänglich sind und die mit Einzigartigkeit, Eleganz und Herrlichkeit verbunden wird.

Orientalische Ornamente

Es gibt diverse Formen und Muster, die eine orientalische Tagesdecke auszeichnen. Zum Beispiel nicht nur abstrakte, sondern auch geometrische Formen, verschnörkelte Muster oder aufwendig gearbeitete Blüten, hochwertige Stickereien und orientalische Ornamente. Ein ganz besonderes Flair jedoch versprühen Verzierungen aus bunten, tropfenförmigen Mosaiken.

Größen und Materialien

In der Regel passen die Größe der Tagesdecke entweder für Einzelbetten oder Doppelbetten. Diese kann jedoch auch nach Wunsch und Geschmack etwas kleiner sein oder selbstverständlich auch etwas größer sein.

Das hochwertigste und aufgrund der hervorragenden Eigenschaften am meisten verwendete Material ist Baumwolle. Diese ist nicht nur sehr bequem und dehnbar, sondern auch weich und ausgesprochen hautfreundlich. Ein großer Vorteil ist auch, dass sie nicht knittert und leicht gewaschen werden kann.

Die orientalischen Stoffe als Glückssymbol

Orientalische Muster, mit dem Tier des Orients, dem Elefanten, bringen eine ganz spezielle und unikate Atmosphäre hervor. In symbolischer Art trägt der Elefant den Rüssel majestätisch in der Luft und ist mit wunderschönem Schmuck um Kopf und Hals eindrücklich verziert.

Diese Position der Elefantenfiguren wird als Glücksbringer gesehen. Er verkörpert Weisheit, Geduld und Stärke und wird in Indien daher seit jeher verehrt. Es wird sogar ein Fest zu seiner Ehre veranstaltet, an dem er mit kostbaren Stoffen und Schmuck bekleidet wird. Auch im Feng Shui wird er gerne wegen seiner Sensibilität eingesetzt, um eine positive Auswirkung auf den Schlaf zu haben.

Wenn Sie sich den Orient nach Hause holen möchten, dann ist diese Tagesdecke orientalisch mit ihrer zeitlosen und edlen Eleganz, sowie auch der tiefen symbolischen Bedeutung, das perfekte Accessoire.